Profile: Onur Ulusoy

Personal background
Geboren am 6. Januar 1976 in Marbach am Neckar - der Schiller Stadt.
Bundesland Baden-Württemberg.
Türkisch deutsche Abstammung.
Beherrsche die deutsche Sprache besser wie die türkische.
Meine erste Erfahrung mit einem Rechner war der C64.
SETI@home Mitglied seit dem 27. Juli 1999.

Ich will das unter seti@home für eine Aufgabe mehrere Prozessor Kerne genutzt werden,
da sich viele deshalb etwas später als die mehr Kerner erschienen welche gekauft haben.
Mehrere CPU Kerne wirken sich positiv auf eine Aufgabe aus und bearbeiten diese viel
schneller als nur ein Kern oder thread.
Heutzutage bringt das keinem mehr was nur einen Prozessor Kern für eine Aufgabe zu nutzen.
Das verlängert und verlangsamt die Rechenzeit.
Thoughts about SETI and SETI@home
1.
Ich weiß nicht mehr genau warum ich seti@home seiner Zeit installiert (27. Juli 1999) und
ausgeführt habe. Es könnte sein, das viele Rechner einen super Computer ergab und das
das rechnen dadurch verteilt / verbessert wurde.

2.
Es gibt nur eines zu beurteilen. Das für eine Projekt Aufgabe nur ein einziger Prozessor Kern
bzw. thread genutzt wird.

3.
A)
Die Seiten unter https://setiathome.berkeley.edu sind immer noch auf englisch. Das hätte man
schon längst in andere Sprachen übersetzten können. Da diese nie gemacht wird, kann ich nur
dazu schreiben Faulheit und uninteresse. Nicht jeder nutzt den Google Chrome Browser, der
alles in die installierte Betriebssystem Sprache (automatisch so voreingestellt) übersetzt.

B)
Unter den Projekt übergreifende Statistiken funktioniert mal wieder ein Link nicht und das seit
Jahren. Der tote Link ist den meisten unter BOINC Statistics for the WORLD! bekannt. Wer auf
diesen toten Statistik Link klickt erhält die Meldung "403 Forbidden Request forbidden by administrative rules."
Bitte terminiert diesen Statistik Link von den seti@home Seiten.

C)
Mehrere CPU Kerne wirken sich positiv auf eine Aufgabe aus und bearbeiten diese viel schneller
als nur ein Kern oder Thread. Heutzutage bringt das keinem mehr was nur einen Prozessor Kern
für eine Aufgabe zu nutzen. Das verlängert und verlangsamt die Rechenzeit.

D)
Optimiert mal die DS (downstream) und den US (upstream). Im moment sind diese recht langsam.
Your feedback on this profile
Recommend this profile for User of the Day: I like this profile
Alert administrators to an offensive profile: I do not like this profile
Account data View
Team BOINCstats
Message boards 1 posts
Friends (1)
Thomas



 
©2020 University of California
 
SETI@home and Astropulse are funded by grants from the National Science Foundation, NASA, and donations from SETI@home volunteers. AstroPulse is funded in part by the NSF through grant AST-0307956.